PDF/UA gestalten mit Adobe InDesign

Public cible

Agents intéressés et concernés par la matière.

Prérequis

Notwendiges Material:

  • Ein ausreichend leistungsfähiger Laptop
  • Ein Ladekabel für den Laptop
  • Eine Maus für den Laptop
  • Ein USB-C auf USB-Adapter für Laptops, die keinen haben
  • Die Software Adobe InDesign installiert und funktionsfähig
  • Die Software Adobe Acrobat Pro installiert und funktionsfähig

Cycle de compétences

Stage

Objectifs

Wissen Die Teilnehmer:innen kennen

  • die Notwendigkeit von barrierefreien PDF-Dokumenten
  • die theoretischen Aspekte der PDF/UA-Norm
  • InDesign-spezifischen Charakteristiken zur Erstellung von PDF/UA-Dateien

Fähigkeiten Die Teilnehme:innen sind in der Lage

  • Nicht-barrierefreie Dokumente zu identifizieren
  • Dokumente in Indesign so zu gestalten und aufzuarbeiten, damit ein Export in Richtung PDF/UA möglich ist
  • InDesign-Dokumente auf Barrierefreiheit zu testen und gegebenenfalls anzupassen
  • Durch Nachbearbeitung in Acrobat komplette PDF/UA-Dateien zu erstellen

Haltung Die Teilnehmer:innen

  • reflektieren ihre eigene Arbeitserfahrung und Arbeitsmethoden
  • bereichern ihre fachlichen und persönlichen Fähigkeiten

Contenu

PDF/UA steht für Universal Accessibility und ist eine ISO-Norm (ISO 14289-1), die sich auf die barrierefreie Nutzung von PDF-Dokumenten konzentriert. Die Norm legt fest, wie PDF-Dokumente erstellt werden sollten, damit sie für Menschen mit Behinderungen zugänglicher sind. Nach einer kurzen theoretischen Einführung in die Thematik der Barrierefreiheit sowie einer Veranschaulichung deren Notwendigkeit, werden in InDesign sämtliche relevanten Faktoren bei der Dokumentgestaltung zur Vorbereitung von PDF/UA Dateien behandelt und im Anschluss die letzten notwendigen Arbeitsschritte in Acrobat aufgezeigt. Zudem Lernen die Teilnehmer:innen sämtliche relevanten Prüftools kennen (PAC, PDF/UA Checker Acrobat, WCAG Checker, Acrobat Accessibility Check und weitere). In dieser Weiterbildung arbeiten die Teilnehmer:innen zu einem großen Teil selbst direkt in InDesign und es wird im Kollektiv wie auch einzeln an konkreten Beispielen und Aufgaben gearbeitet.

  • InDesign:
    • Zuweisung von semantischen Informationen zu Inhaltsbestandteilen (Tags) und deren Reihenfolge
    • korrekte Anwendung von Absatz-, Zeichen- und Objektformaten und ihr Einfluss auf Barrierefreiheit
    • konsistente Gliederung gemäß Gestaltung und Formatverwendung
    • Handling von Listen, Tabellen und Links in Bezug auf die Barrierefreiheit
    • Generieren des Inhaltsverzeichnisses
    • DokumentinterneVerweise
    • Handling der Masterpage
    • Verankerung von Objekten
    • Bilder und Grafiken: Alt-Texte
    • Metainformationen
    • Formulare
    • Richtig exportieren
    • Finale Prüfung
    • Sonderfälle und Best practices Acrobat
    • Prüfung und Vervollständigung des PDF/UA Standarts bei den aus InDesign exportierten Dokumenten
    • Sonderfälle und Best practices

In dieser Weiterbildung arbeiten die Teilnehmer:innen zu einem großen Teil selbst direkt in InDesign und es wird im Kollektiv wie auch einzeln an konkreten Beispielen und Aufgaben gearbeitet. Am Ende der Weiterbildung besteht auch die Möglichkeit im Kollektiv und einzeln spezifische InDesign-Dokumente der Teilnehmer:innen selbst zu bearbeiten und es werden den Teilnehmern offene Fragen beantwortet sowie die besten Lösungswege aufgezeigt. Hierfür bitte dem Leiter der Weiterbildung (tom.erdel@cc.cdv.lu) im Vorfeld der Weiterbildung oder sofort am Anfang der Weiterbildung diese Dokumente zukommen lassen, damit diese im Anschluss bearbeitet werden können.

Gestionnaire de formation

Nadine Olinger
Tél. : 247 73143
E-mail : nadine.olinger@inap.etat.lu

Modalités d'inscription

Sélection

Les places disponibles sont accordées sur la base du principe « premier arrivé, premier servi » pour autant que les demandes répondent au public-cible défini pour la présente formation. Le nombre de places disponibles affiché dans le tableau ci-dessous ne prend pas en compte les demandes en cours de traitement introduites au cours des dernières 24 heures.

Lieu d'organisation

CDV, 17A Rte de Longwy, L-8080 Bertrange

Sessions

Langue(s) du cours: Luxembourgeois

Code Date Formateur Durée Inscription
EC-4664-01 08-07-2024 M. Erdel - M. Wetzel - M. Fanelli 2.0 jour(s) / 12.0 heure(s) Cours terminé
EC-4664-02 14-10-2024 M. Erdel - M. Wetzel - M. Fanelli 2.0 jour(s) / 12.0 heure(s) S'inscrire en ligne
11 place(s) restante(s)
EC-4664-03 02-12-2024 M. Erdel - M. Wetzel - M. Fanelli 2.0 jour(s) / 12.0 heure(s) S'inscrire en ligne
14 place(s) restante(s)
EC-4664-LA Liste d'attente N./A. 2.0 jour(s) / 12.0 heure(s) S'inscrire en ligne
16 place(s) restante(s)

Dernière modification le