Vorsicht Vorteil! - Aktive Korruptionsprävention in der öffentlichen Verwaltung (Webinaire)

Public cible

Agents intéressés et concernés par la matière

Prérequis

Matériel nécessaire:

  • Une webcam
  • Un micro-casque ou un micro d'ordinateur + des écouteurs ou un casque
  • Une connexion Internet
  • Idéalement un 2ème écran

Nous vous invitons à suivre cette formation dans un environnement calme pour vous permettre de vous concentrer et d'interagir avec le formateur et les autres apprenants.

Cycle de compétences

Stage

Objectifs

Nur korrekt handelnde Verwaltungen haben das Vertrauen ihrer Bürgerinnen und Bürgern.

Aufklärung und Sensibilisierung auf der einen Seite und kritische Bilanz der Arbeitsbereiche in Form einer Gefährdungsanalyse und organisatorische Maßnahmen auf der anderen Seite können helfen, möglichem Fehlverhalten vorzubeugen. Ein kompetentes Personalmanagement schafft dafür die Voraussetzung.

Im Rahmen des Seminars werden daher nicht nur allgemeine Grundlagen vermittelt. Der Schwerpunkt liegt vielmehr auf der Erarbeitung vorbeugender Maßnahmen und der Sensibilisierung der Mitarbeiter für das Thema und ein regelkonformes (Verwaltungs-) Handelns.

Zu diesem Zweck simulieren wir Alltagssituation und suchen nach adäquaten Lösungen. In diesen lernen die Teilnehmer ihr eigenes Verhalten im Spannungsfeld unterschiedlicher Interessen zu hinterfragen. Aus der so 'erlebten' Alltagssituation werden strategische Konzepte für die Zukunft erarbeitet, die vor Ort organisatorisch umgesetzt werden.

Contenu

  • Einführung in die Thematik
  • Sensibilisierung der Teilnehmer anhand von Gruppenübungen 'Dilemmasituationen'
  • Ursachenforschung
  • Erste Gedanken zu einer Gesamtstrategie
  • Bildung, Etablierung und Aufgabenbereich einer Arbeitsgruppe
  • Indikatoren für nicht integres Verwaltungshandeln
  • Anbahnungsstrategien
  • Schwachstellenanalyse
  • Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen (Zulässigkeit repressiver Maßnahmen im Dienstrecht, Arbeitsrecht, Strafrecht, präventive Maßnahmen und ihre Durchsetzung)
  • Vorstellung einer Dienstanweisung
  • Entwicklung einer Mustererklärung der Mitarbeiter (Verpflichtung zu integrem Verhalten)
  • Musterbriefe zur Ablehnung von Geschenken, Einladungen etc... als Arbeitshilfe für die Mitarbeiter
  • Führungskräfteverhalten als Baustein des Kampfes für Integrität
  • Ehrencodex, Ethik, Moral - Entwicklung von akzeptierten Mindeststandards, Ächtung von korruptivem Verhalten
  • Organisatorische Ansatzpunkte bei der Korruptionsbekämpfung (verwaltungsbezogener Ansatz)
  • Personenbezogener Ansatz bei der Korruptionsbekämpfung (Information, Aufklärung, Wachsamkeit, Offenheit, Transparenz, Rechtstreue, Nebentätigkeiten, Chancengleichheit, Akzeptanz von Gegenmaßnahmen)

Gestionnaire de formation

Nadine Olinger
Tél. : 247 73143
E-mail : nadine.olinger@inap.etat.lu

Modalités d'inscription

Sélection

Les places disponibles sont accordées sur la base du principe « premier arrivé, premier servi » pour autant que les demandes répondent au public-cible défini pour la présente formation. Le nombre de places disponibles affiché dans le tableau ci-dessous ne prend pas en compte les demandes en cours de traitement introduites au cours des dernières 24 heures.

Sessions

Langue(s) du cours: Allemand

Code Date Formateur Durée Inscription
EC-4268-01 06-05-2024 M. Arndt 2.0 jour(s) / 12.0 heure(s) Cours terminé
EC-4268-02 07-11-2024 M. Arndt 2.0 jour(s) / 12.0 heure(s) Pas de place libre pour cette date
EC-4268-LA Liste d'attente N./A. 2.0 jour(s) / 12.0 heure(s) S'inscrire en ligne
20 place(s) restante(s)

Dernière modification le